mistsofpandaria
 

[Das Ende vom 1337] Wie WoW mich in die Drogensucht getrieben hat

In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr überkam es ihn. Gregor schrieb mich an.

“Lass mal wieder WoW spielen. Kriegst auch einen Charakter gratis auf Level 80, wenn ich dich wieder einlade.” schrieb er.

Ich verweilte die nächsten 20 Minuten in einer Schockstarre. Erst danach konnte ich beginnen langsam eine Antwort zu verfassen, für die ich insgesamt weitere 20 Minuten benötigte.

“Sag mal hast du ein Ei am wandern?” schrieb ich.

Wusste er denn nicht was letztes Mal passiert war? Wir haben doch bereits 3 mal angefangen und aufgehört WoW zu spielen. Und jedes Mal hat es in den Ferien oder im Urlaub seinen Anfang genommen, damit man aus der bestehenden Langeweile den maximalen Suchtfaktor aufbauen konnte.
Stundenlanges Angeln, die ewige Jagd nach Erfolgen und Titeln, das ständige Streiten, weil man nicht levelt sondern lieber Mist baut. Die ganzen Emotionen und zerstörten Freundschaften die schon auf diesem Weg liegen. Und er will es wagen ihn wieder zu betreten?

Letztendlich kam ich das letzte Mal nur von diesem Spiel los indem ich mich einer zweimonatigen Heroin-Kur unterzog. Die Ersatz-Sucht. Das kennt man ja von Rauchern. Jetzt bin ich 2 Jahre clean, habe 120kg abgenommen und Gregor wagt es dieses schreckliche Kapitel überhaupt anzusprechen.

“Was ist nun?” fragte er.

“Ja klar. Sagst du Tom auch bescheid?” schrieb ich.


 

2 Kommentare zu “[Das Ende vom 1337] Wie WoW mich in die Drogensucht getrieben hat”

  1. von encryption software am 13. Januar 2017, 14:34

    Full disk encryption is encryption in the hard disk level. This software performs by automatically converting data on a hard drive into a form that can not be comprehended by everybody who doesn’t have the essential to “undo” the conversion. Without the correct authentication essential, even when the difficult hard drive is taken away and used in a different machine, the data remains inaccessible.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>