FIFA 14 [gamescom 2013]

Wir hatten die Möglichkeit am Business Stand von EA das Spiel ausführlich zu testen und uns einen ersten Eindruck zum nächsten EA Sports Titel zu verschaffen.

Auffallend war auch für unerfahrene der schnelle Einstieg in das Spiel mit der größeren Tempokontrolle und der Funktion des neuen Pure Shot-Feature. FIFA 14 sieht sich als soziales Netzwerk des Fußballs. Hier können sich Fans mit anderen messen, gegen sie spielen und deren Inhalt miteinander teilen. Mit dem Online-Service und den Live-Services können sich Spieler mit vielen Millionen Menschen in Verbindung bringen und im EA Sports Football Club mitwirken.

FIFA 14 erscheint im Herbst 2013 und wird von EA gepublished. Die hauseigene Entwicklung von EA Canada wird das Spiel auf der PS3, der Xbox 360 und dem PC herausbringen. Online könnt ihr mit bis zu 22 Spielern ein Spiel bestreiten und Offline auf der PS3 bis zu sieben, auf der Xbox 360 bis zu vier und auf dem PC bis zu fünf Spielern.

Der neue Pure Shot ist eine Optimierung des Schusssystems. Viele kennen vielleicht das Verhalten aus den vorherigen Titeln bei dem manchmal der letzte Schritt zum Abschluss gefehlt hat oder man verstolpert. Nun kann man sich besser bei dieser Schrittlänge und beim Winkel positionieren um in die beste Schussposition zu gelangen. Ein Stolpern und ein zu schneller Abschluss führen dennoch zu einem Schuss.
Aufgefallen ist uns auch das präzise Verhalten bei Pässen. Hier entsteht nun dank der authentischen Ballphysik ein Gefühl wie im echten Fußball. Schusseinschätzungen vielen uns einfacher und konnten auch über mehrere Spieler mit Doppelpässen erfolgreich durchgeführt werden.

Dribbling war für mich persönlich immer ein schwieriges Thema. Ich kann es einfach nicht und habe mich nie so richtig an das Thema herangetraut. In jedem Lauftempo kann man nun Dribbeln und sich durch die Gegner spielen. Hier konnte ich auch mal erfolgreich durch das gegnerische Mittelfeld dribbeln. Ihr könnt zum Beispiel während des Sprints drehen und die Richtung wechseln um am Gegner vorbei zu dribbeln. Ihr verliert dabei nicht euren Laufschwung und bleibt dabei im Ballbesitz.
Mit dem First-Touch Control bestimmt der Spieler die Präzision des Dribblings. Hier entscheidet das Talent des Spielers über die Ballkontrolle und den Erfolg.

Das Verhalten der KI führt auch zur gesamten Intelligenz des Teams. Man wird hier bei Balleroberungen kräftig unterstützt und bei einem Angriff entdecken sie auch die Lücken in der Abwehr um diese zu durchbrechen. Das Zweikampfverhalten wurde generell verbessert und es gibt die Möglichkeit den Ball beim Nachsetzen in einem Zweikampf zu erobern. Um ein richtiger EA Sports FIFA erfahrener Spieler zu werden könnt ihr im Trainingsmodus den Wettkampf üben. Ihr lernt die Grundlagen die man in FIFA 14 benötigt und könnt in Minispielen Rekorde brechen und eure Freunde herausfordern.

Das neue Globale Scouting-Netzwerk kann durchsucht werden nach neuen Spielern und bietet dem Spieler eine professionelle Talentsuche. Beurteilt Spieler und findet so die richtigen für euer Team. Außerdem bietet nur FIFA 14 alle Bundesliga Clubs der ersten und zweiten Liga mit über 15.000 Fußball-Spielern.

 


 

3 Kommentare zu “FIFA 14 [gamescom 2013]”

  1. von encryption software am 24. Januar 2017, 02:57

    Goode !File Encryption is the best encryption software to encrypt, lock and hide files, folders, drives in a handy method. This encryption software is compatible with all popular versions of Windows operating system.

  2. von windows file encryption software am 19. Februar 2017, 08:40

    Nice article, If you would like set the access authorities for those files or programs, such as, to hide or lock them, to deny copy or delete etc, and likewise want to monitor their utilization, the File Encryption will probably be your best choice.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.